Seit 1976 summt die kleine, freche und schlaue Maja in der TV-Serie über die Klatschmohnwiese und begeistert dabei große und kleine Zuschauer. Auch wenn sich die Biene über die Jahre äußerlich verändert hat – wer tut das nicht nach mehreren Jahrzehnten? – so hat sie ihren liebenswürdigen und neugierigen Charakter immer behalten.

Im Laufe der Zeit passierte die berühmteste Biene der Welt so manchen Meilenstein. Kommt mit auf eine Reise in Majas Vergangenheit!

Demnächst:
Zeit für ein drittes Kinoabenteuer

Mit „Die Biene Maja – Das geheime Königreich“ darf die mutige Biene ein weiteres Mal über die Leinwände der Kinosäle summen und fliegen. Eine verletzte Ameise vertraut ihr und Willi eine rätselhaft goldene Kugel an, die sie zu einer weit entfernten Ameisenkolonie bringen soll. Denn das Überleben der Ameisen hängt von dieser Kugel ab. Zusammen mit ihren Freunden begibt sich Maja auf ein neues Abenteuer.

2020
Briefmarke des Jahres

Die Biene Maja erscheint zum zweiten Mal auf einer Briefmarke – und das sehr erfolgreich. Die unter dem Motto „Helden der Kindheit“ veröffentlichte Briefmarke wird durch eine Umfrage der Deutschen Post zur schönsten Briefmarke des Jahres 2020 gekürt. In der Serie sind auch die Figuren Heidi und Wicki abgebildet.

2018
Maja fliegt erneut auf die große Leinwand

„Die Biene Maja – Die Honigspiele“ ist der zweite Film über die Abenteuer der honigsüßen Biene und ihrer Freunde. Ein Gesandter der Kaiserin hat den weiten Weg von Summtropolis auf sich genommen, um den Bienen der Klatschmohnwiese eine Nachricht zu überbringen. Ob diesmal ihr Traum in Erfüllung geht und sie endlich an den Honigspielen teilnehmen dürfen?

Er startete 2018 in über 130 Ländern. Wie sein Vorgänger wird er zum erfolgreichsten deutschen Animationsfilm.

2018
Projekt Klatschmohnwiese

Im Jahr 2018 wird Maja Markenbotschafterin für den Insektenschutz und setzt sich für den Erhalt der Artenvielfalt und den nachhaltigen Umgang mit der Natur ein. 2021 veröffentlicht Studio 100 Media weitere kindgerechte Informationen und Basteltipps. Ein Highlight auf der Webseite des Projekts ist das Traumhaus für Insekten, eine Bau- und Spielanleitung für den eigenen Garten oder Balkon. Mehr Informationen über bienenfreundlichen Honig, Basteltipps für Balkon und Garten sowie bienenstarke Fakten aus der Welt der Insekten findet ihr hier.

2018
Majaland Kownaty

Am 29. September 2018 wird in Kownaty das Majaland eröffnet. Knapp zwei Autostunden benötigt man von Berlin aus, um zu dem Plopsa-Indoorpark in Polen zu gelangen. Die „Wikinger-Achterbahn“ verspricht mit seiner atemberaubenden Geschwindigkeit den gewissen Nervenkitzel. Und vom „Totempfahl“ genießen die Besucher eine fantastische Aussicht auf das gesamte Majaland Kownaty. Zusätzlich lädt der herrliche Außenbereich mit den „tanzenden Fontänen“, dem Wickieland und „Flip, der Grashüpfer“ die ganze Familie zu einem Tag voller Spaß ein.

2017
Die TV-Premiere der zweiten Staffel der CGI-Serie

2017 wird die zweite Staffel der Kultserie veröffentlicht. In 52 Folgen voller Abenteuer begleiten die Zuschauer die lebensfrohe Maja und ihre Freunde. Neu dabei ist Theo, eine junge Biene mit einer Flügelprothese.

2016
Majas 40. Geburtstag

Zum 40. TV-Jubiläum wird die Serie von 1976 in HD restauriert und ausgestrahlt. Da werden bei den Eltern Erinnerungen an die eigene Kindheit wach!

2015
Maja, der YouTube-Star

Am 29. April 2015 veröffentlicht Maja ihr erstes Video auf YouTube. Inhalt ist der Maja-Tanz. Im Jahr 2021 haben über 100.000 Menschen den Kanal abonniert.

2014
Die junge Biene Maja feiert Kino-Premiere

Am 11. September 2014 fasziniert die fröhliche Biene viele Zuschauer zum ersten Mal auf der Leinwand. Das Gelee Royale ist verschwunden – das Lebenselixier der Bienenkönigin! Gemeinsam mit ihrem besten Freund Willi begibt sich Maja auf eine gefährliche Reise um herauszufinden, wer das Gelee Royale gestohlen hat.

Über 900.000 Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sehen sich „Die Biene Maja – Der Kinofilm“ an. Deswegen wird der Film nach kürzester Zeit zum erfolgreichsten deutschen Animationsfilm laut internationalem BoxOffice. Zudem erhält er auch den Bayerischen Filmpreis als „Bester Animationsfilm 2014“.

2013
Maja geht wieder in Serie

Am 29. März 2013 erscheinen 78 Folgen der computeranimierten 3D-Neuproduktion der deutschen TV-Serie von Studio 100 in Zusammenarbeit mit dem ZDF und dem französischen Sender TF1. Schlagerstar Helene Fischer interpretiert das Titellied „Die Biene Maja“ neu. Aber auch die Biene erhält eine Auffrischung. Seither kann man sie in einem moderneren Look und mit grünen Augen bewundern.

2010
Holiday Park in der Pfalz

2010 wird im Holiday Park in Haßloch das fantasievoll thematisierte Majaland eröffnet. Kinder können dort das Kribbeln im Bauch in Attraktionen wie dem „Blumenturm“, „Majas Blütensplash“ oder dem „Schmetterlingsflug“ erleben.

1976
Der Beginn einer wunderschönen Geschichte

Am 9. September 1976 wird die erste von 52 Episoden im ZDF ausgestrahlt. Die Biene Maja entwickelt sich zum Publikumsliebling in Deutschland, Österreich und der Schweiz und es werden weitere 52 Folgen produziert. Bald ist Maja längst nicht nur im deutschsprachigen Raum beliebt: Ob in Spanien und Lateinamerika als „La Abeja Maya“, ob in Frankreich als „Maya l’abeille“ oder auch in der Türkei als „Ari Maya“ – überall finden Die Biene Maja und ihre Freunde begeisterte Fans.

Im Jahr 1975 komponieren und schreiben der Komponist Karel Svoboda und der Texter Florian Cusano das Lied. Die deutschsprachige Version des berühmten Titelliedes „Die Biene Maja“ singt der tschechische Sänger Karel Gott.

1974
Eine zündende Idee

In einem Münchner Taxi überlegen der damalige Leiter des Kinder- und Jugendprogramms des ZDF, Josef Göhlen, und sein Kollege vom ORF, eine Animationsserie zu verwirklichen. Göhlen erinnert sich an den Roman von Waldemar Bonsels und holt sich so die Inspiration für Die Biene Maja. Als Produktionsstätte entscheidet man sich für das Studio, mit dem bereits „Wickie und die starken Männer“ produziert wurde.

1998
Eine Briefmarke für Maja

Eine kleine Ehrung erhält die muntere Biene, als 1998 die Deutsche Post Maja auf eine Sonderbriefmarke druckt. Die Briefmarke erscheint in der „Für die Jugend“-Serie, die weitere TV-Lieblinge wie Pumuckl, den Sandmann, Käpt’n Blaubär und die Maus enthält.

WEITERE INFOS

VERLOSUNGEN

Die Biene Maja feiert Geburtstag! Hier könnt ihr bei summtastischen Verlosungen zu Ehren der munteren Biene mitmachen.

GEBURTSTAG FEIERN

Partyplaner aufgepasst! Wie ihr eine bienenstarke Maja-Geburtstagsfeier mit Einladungen, Rezepten oder Dekoration veranstaltet, erfahrt ihr hier.

PROJEKT KLATSCHMOHNWIESE

Insekten sind in der Natur unersetzlich. Weshalb die Krabbler so wichtig sind und wie sich Kinder und Familien spielerisch am Insekten- und Bienenschutz beteiligen können, findet ihr hier heraus.